SOUVERAENITAET & UNABHAENGIGKEIT

Condividi:
Erklärungen, Selbstbeteuerung, Aberkennung und Anforderungen Ich, Unterfertigter/Unterzeichneter Franz Kaiser, geboren am…….in……., wohnhaft in —————————, Inhaber der von der Gemeinde …………….. ausgestellten Identitätskarte N. ——————- und der vom angeblichen Italienischen Staat zugewiesenen Steuernummer ……………………………,Vorausgeschickt

dass ich allen Betroffenen kundgebe, dass ich von einer heimlichen Gepflogenheit Kenntnis genommen habe, die darin besteht, bei der ersten anagraphischen Eintragung der Neugeborenen, eine parallele Eintragung eines zusätzlichen juristischen Subjektes erfolgt, welches durch eine Variante des echten und korrekt geschriebenen Namens des Neugeborenen bezeichnet wird; sowie auch in der heimlichen Stiftung und Eintragung bei der SEC eines juristischen Subjektes, nämlich der Corporation Republic of Italy, rechtlich sesshaft in London UK; sowie in finanziellen Vorgängen, die mit den obengenannten heimlichen Tätigkeiten verbunden sind;

dass ich solcherart Tätigkeiten und Geschäfte folgendermaßen ablehne und nicht hinnehme;

dies vorausgeschickt,

salvis Juribus und im Bewusstsein, dass ich im Falle einer fälschlichen Aussage, laut Absatz 76 des obenerwähnten Erlasses des Staatshauptes geahndet werden kann; und dass dazu, im Falle dass sich aus einer Kontrolle ergibt, dass irgendein Inhalt meiner Beteuerungen fälschlich ist, verfallen die Vorteile folgender eventuell erlassenen Maßnahme wegen der unwahrhaftigen Erklärung ( Art. 75 D.P.R. 445/2000),

 A) – Zwecks Selbstbegläubigung (Ex Art. 46, D.P.R. 28 dicembre 2000, n. 445),

Erkläre und bescheinige

1)   dass ich körperlich lebendig bin;

2)   dass ich von ……und …… geboren wurde

3)   dass ich derzeit in der Gemeinde ……wohnhaft bin;

 B) – Zwecks Selbstbeteuerung laut Art. 47, D.P.R. 28 .12. 2000, n. 445,

 Erkläre

4)   Alleininhaber zu sein, mit vollem Verfügungs- und Nutzungsrecht, der Entität, der juristischen Person (Rechtsperson), der juristischen Fiktion sowie deren Vermögen, Befugnisse und Rechte, die in mehreren Varianten meines Namens vorkommen, einschließlich und nicht ausschließlich mit folgenden Benennungen: Franz Kaiser, Kaiser Franz, FRANZ KAISER, KAISER FRANZ, franz kaiser, kaiser franz und aller dazuzählenden Dokumente, die zur Identifikation beitragen, wie auch meiner Steuernummer __________________ auch mit verkehrter Version und alle dazugehörigen Kodexnummern, die in Form von alphanumerischen Zeichenfolgen, sowie auch in Magnetstreifen   und/oder allerartige möglichen Nutzungskombinationen ganz und/oder in Abschnitte ausgedrückt werden, sowie auch aller Aktiva und nützlichen Bestandteile des Vermögens und aller Arten von Rechten die ihnen zugeschrieben sind.

 Dass  ich beanspruche /fordere:

5)   alle obengenannten Eigentumsgüter, Kredite, Berechtigungen und Anrechte.

Dass ich aberkenne und ablehne:

6)   jedwede Beschränkung, Verpflichtung, Pflicht, Hörigkeit, Anforderung, Verschuldung, Last, vermögensbildend und nicht, welche den obengenannten Entitäten und der juristischen Person ohne meine freie, verständigte/erteilte, ausgedrückte/rechtfertigte, bewusste und schriftliche Einwilligung/Zustimmung zugeschrieben worden sind oder zugeschrieben werden;

Erkläre

7)   dass ich  bis heute keine derlei Einwilligung, ausgedrückt habe.

 C) – Zwecks  Selbstbegläubigung  ex Art 47, D.P.R. 28 dicembre 2000, n. 445,

 Erkläre

8)   dass der vorgeblichen Italienische Staat oder Italienische Republik die politische, juristische  Legitimität, sowie auch dessen Souveränität gegenüber den Italienischen Staatsbürgern/Staatsangehörigen und des Territoriums,  sowie den Gütern derselben  und dem Volkseinkommen des Inlandes, ganz und endgültig verloren hat, weil er/sie auf die wesentlichen Eigenschaften des Staates und der Republik verzichtet, und sich einer äußeren, vom italienischen Volk unabhängiger Souveränität und politischer und wirtschaftlicher Führung unterworfen hat und nicht mehr den Interessen des Volkes sondern denen seiner (des Staates) eigenen Gläubiger und internationaler Konkurrenzmächte, öffentlicher sowie privater Art, dient; der italienische Staat bzw die Republik Italien ist somit in einen Interessenkonflikt mit dem italienischen Volk geraten und dabei der staatlichen Legitimität, Hoheit und der öffentliche Macht gegenüber dem Volk verlustig gegangen ist.

Erkläre ebenfalls

9)   dass die Organe des angeblichen Staates oder der Republik und somit der Europaeischen Union und der EZB folglich jeglicher Legitimität und Befugnis entbehrt sind und demzufolge von mir aberkannt und abgelehnt warden;

10)    dass dementgegen jeder Mensch, das Anrecht innehat, der Bürger einer Republik bzw eines unabhängigen, souveränen, demokratischen  Staates zu sein, welche/r Dienstleister der Nation und nicht dritten Akteuren,   angehören und dienen;

11)    dass diesem Anrecht der angebliche italienische Schein-Staat nicht entspricht sondern es verletzt;

12)    insbesondere beteuere ich, dass der vorgebliche Staat oder Italienische Republik die Legitimation verloren hat, Schulden in Namen und auf Lasten des italienischen Volkes aufzunehmen und daher die sogenannte „Staatsverschuldung“ ausschließlich den Menschen entfällt, die sie als falsi Procuratores aufgenommen haben; daher ist jede diesbezügliche Zahlungsanforderung willkürlich und wird zurückgewiesen;

13)    demzufolge erkläre ich, dass ich von dem/der angeblichen italienischen Staat/italienischer Republik, sowie – und zwar aus denselben Gruenden – von der Europaeischen Union und der EZB, von der Bank of International Settlements und den Vereinigten Staaten und der U.S. Securoity and Exchange Commission, sowie vonm jeglicher politischen Koerperschaft, politisch und rechtlich und in allen Gebieten unabhängig bin.

  

Betreffend die Gemeinde ______________, achtungsvoll beantrage ich

14)    die verehrte Stadtverwaltung die Rechtschreibung meines Namens (nämlich gemäß der italienischen Sprachregeln, wobei die Anfangsbuchstaben von Eigennamen und Familiennamen großgeschrieben werden und der Rest klein), einzuhalten und die bereits in sämtlichen Registrierungen/Eintragungen vorhandenen Rechtschreibfehler innerhalb 30 Tage nach Empfang derselben zu verbessern und mir den Namen des für dieses Verfahrens verantwortlichen Beamten mitzuteilen. Ich beantrage dies hinsichtlich der Feststellung, dass die Eigennamen FRANZ KOENIG im Einwohnerregister in Großform vorkommt (vgl. Identitätskare N. „ ___________“).

Ich behalte mich vor, meine Rechte gerichtlich geltend zu machen.

Die vorliegende Äußerung ergibt sich verhältnismäßig der Nummerierung  1), 2), 3), 4), 5), 6), 7), 8), 9), 10), 11), 12) e 13) derselben gemäß der gesetzvertretende Rechtsordnung N. 196/2003, welche die  Übermittlung bzw. die Behandlung der persönlichen Daten ausschließlich für den Zweck dieses Vorgehens zulässt.

Freigestellt von Steuermarken im Sinne des Art. 37  D.P.R. (Verordnung des Präsidenten der Republik) des Gesetzes Nr. 445 vom 28. Dezember 2000.

Ich bin mir sicher,  der öffentlichen Verwaltung zweckdienliche Auskunft bzw. Informationen für die Verfolgung deren Amtsziele als Dienstleisters der Gemeinschaft vermittelt zu haben und darauf verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

 

Ort, Datum, Unterzeichnung

Condividi:

Informazioni su admin

Avvocato, autore, scrittore
Questa voce è stata pubblicata in GENERALI. Contrassegna il permalink.

1 risposta a SOUVERAENITAET & UNABHAENGIGKEIT

  1. giusavvo scrive:

    Complimenti per la conoscenza del tedesco (credo).
    Conoscendo solo l’italiano, purtroppo non posso commentare.

Lascia un commento